Wer findet den Schatz von Hengist und Horsa?

Ferienspiele Bünde 2021

Damals

Wir schreiben das Jahr 456 nach Christi Geburt. Die Zeit ist taff, die Welt ist rau. Müde und abgekämpft betreten die zwei Ritter-Fürsten Hengist und Horsa endlich wieder festen Boden. Ihre Zeit in Britannien hat ihnen alles abverlangt und vollen Mutes kehren sie an jenen Ort zurück, wo vor fast 10 Jahren alles begann und sie ihren Bund schlossen, gemeinsam gegen die Feinde Vortigerns in den Krieg zu ziehen.

Der Krieg ist vorbei, die Schlachten seit langem geschlagen und in ihrem Gepäck ein sagenumwobener Schatz, den sie in Britannien fanden. Reicher und glücklicher als jemals gedacht, kehren sie zurück, doch dann geschieht es. Ihr Schatz verschwindet und mit ihm all die Hoffnung, all das Gute, dass dieser Schatz in sich birgt…

 

Macht euch gemeinsam auf die Reise den epischen Schatz von Hengist und Horsa zu finden. Versucht dabei, alle Stationen der Schatzsuche erfolgreich zu meistern, um das historische Lösungswort zum Öffnen der Schatztruhe und die Koordinaten des Standortes zu erhalten. Falls ihr alles erfolgreich beendet habt, erwartet euch eine Belohnung und die Teilnahme an einer interessanten Verlosung, um am Schatz der Beiden teilzuhaben.

 

 

 

Wartezeit bis du mit der Challange starten kannst:

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Die Challenge:

Meistere alle 5 Stationen auf der Schatzkarte, um die Koordinaten des geheimen Standortes zu erhalten. An jeder Station findest du einen Buchstaben und ein Koordinaten Schnipsel. Wenn du alle Stationen gelöst hast, musst du nur noch die Buchstaben in die richtige Reihenfolge bringen, um die Koordinaten vom geheimen Standort in Bünde zu finden.

Am geheimen 6ten Standort erwartet dich Sonntag zwischen 11 und 16 Uhr eine besondere Überraschung. 

Außerdem nehmen alle, die das richtige Lösungswort abgegeben haben an einer tollen Verlosung teil. Der Hauptpreis wird ein Besuch im Heidepark sein!

 

 

Soviel Zeit bleibt dir noch um das Lösungswort heraus zu finden:

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

 

Letzten Wichtige Informationen:

 

Als Schatzsucher brauchst du ein Internetfähiges Smartphone, falls du selbst keins besitzt, frag einfach Mama oder Papa und macht es als Familie gemeinsam. Die Stationen können vom Schwierigkeitsgrad ab 12 Jahren selbst gelöst werden; am meisten Spaß macht es aber gemeinsam als Familie. Ganz wichtig ist, dass ihr die Stationen so verlasst, wie ihr sie vorgefunden habt. So hat der nächste Schatzsucher genausoviel Freude wie ihr.

 

Für die Schatzsuche braucht man sich nicht anzumelden, jeder der Lust hat, kann einfach dabei sein. Lad dir hierzu die Schatzkarte runter, um am Montag den 02.08 bis zum Samstag dem 07.08 jeweils zwischen 8:00 und 20:00 Uhr loszulegen. Löst du alle Aufgaben erfolgreich, mach dich am Sonntag, den 08.08. zwischen 11 und 16 Uhr auf den Weg zum geheimen Standort.

Wie viel Zeit muss ich einplanen?

Jede Station ist so geplant das man ca. 15-30 Minuten benötigt.

Wie funktionert das mit den Koordinaten?

Am einfachsten benutzt du Googlemaps, dort gibst du einfach die Zahlen ein und dir wird auf der Karte angezeigt, wo sich die Station befindet.

 

Was ist, wenn ich Sonntag nicht kann?

Falls du am Sonntag nicht zur Abschluss-Station kommen kannst, kannst du die geheime Station in einer vereinfachten Form schon vorher finden. Werfe dort einfach das Lösungswort in eine Schatztruhe, schreib deinen Namen, eine E-Mail Adresse und eine Telefonnummer darauf und nimm somit an einer tollen Verlosung teil.

wenn noch Fragen geblieben sind:

Falls du während der Schatzsuche Fragen hast die hier nicht beantwortet wurden, schreib einfach eine Mail an:

Schatzsuche@slbn.de